Ein Zeichen für Meinungsfreiheit setzen!

Petition to: Mozilla Corporation Board of Directors

 

Ein Zeichen für Meinungsfreiheit setzen!

0100.000
  77.302
 
77.302 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 100.000 Unterschriften zu erreichen.

Ein Zeichen für Meinungsfreiheit setzen!

DRINGENDE BITTE: Setzen Sie ein Zeichen für freie Meinungsäußerung und schließen Sie sich dem Boykott von Mozilla / Firefox an!

Folgen Sie gemeinsam mit Bürgern auf der ganzen Welt dem Aufruf, den Firefox Webbrowser zu deinstallieren und keinerlei Mozilla (Firefox) Produkte mehr zu verwenden. Gemeinsam machen wir darauf aufmerksam: "Wir unterstützen keine Firmen, die das Recht auf freie Meinungsäußerung und Gewisssensfreiheit nicht respektieren."

Brendan Eich, der - nunmehr ehemalige - Geschäftsführer von Mozilla (dem Betreiber des Firefox Webbrowsers), wurde zur Kündigung gezwungen, da er sich für die Definition der Ehe als Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau eingesetzt hatte.

Eich hatte im Jahr 2008 einer kalifornischen Kampagne 1.000 US Dollar gespendet, die für Ehe und Familie eintritt. Dies haben LGBT Gruppen fünf Jahre publiziert und den Mozilla Verwaltungsrat aufgerufen, Eich zu entlassen. Mozilla folgte diesem Druck und zwang Eich zur Kündigung. Folgen Sie daher mit uns dem "NoZilla"-Aufruf!

Eine zusätzliche Bitte: Weiter unten finden Sie Informationen, wie Firefox zu deinstallieren ist. Bitte nützen Sie diese Möglichkeit, um Ihrem Standpunkt noch mehr Gewicht zu geben.

Am Ende des Deinstallationsprozesses können Sie ein Feedback geben. Wir schlagen vor, diesen oder einen ähnlichen Satz einzufügen: "Ich weigere mich, eine Firma zu unterstützen, die das Recht auf freie Meinungsäußerung und Gewissensfreiheit nicht respektiert."

Wie man Firefox deinstalliert:

  1. Schließen Sie alle Firefox Anwendungen wie den Browser.
  2. Klicken Sie im Startmenü auf die Systemsteuerung.
  3. Dort - unter dem Punkt "Software" - wählen Sie bitte "Programme ändern oder entfernen".
  4. Aus der Liste der aktuell installierten Programme bei Mozilla Firefox „Entfernen“ wählen.
  5. Der Mozilla Firefox Deinstallationsprozess wird gestartet
  6. Klicken Sie auf "Weiter" und Deinstallieren". Wenn Sie die persönlichen Daten und Einstellungen von Firefox entfernen möchten, setzen Sie ein Häkchen bei "Eigene Daten und ANpassungen entfernen". Damit löscht Firefox Ihre Lesezeichen, gespeicherten Passwörter und andere EInstellungen die Sie vorgenommen haben. 
  7. Um Ihr Feedback zu geben, wählen Sie bitte "Sagen Sie uns, was Sie von Firefox halten."
  8. Klicken Sie auf “Beenden”.
+ E-Mail/Mitteilung an:

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

 
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter your email
Please enter your country
PLZ
Bitte wählen Sie eine Option:
Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.Indem Sie unterzeichnen akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von CitizenGO und stimmen zu, gelegentlich E-Mails zu unseren Kampagnen zu erhalten. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler austragen.

Meine Stimme für die Meinungsfreiheit:

Ich folge dem NoZilla-Aufruf.

Ich weigere mich, eine Firma zu unterstützen, die das Recht auf freie Meinungsäußerung und Gewissensfreiheit nicht respektiert. 

Mit freundlichen Grüßen,
[Ihr Name]

Ein Zeichen für Meinungsfreiheit setzen!

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

0100.000
  77.302
 
77.302 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 100.000 Unterschriften zu erreichen.