Jetzt Abtreibungsstatistik einführen - weil Fakten helfen!

Petition an: Bundesminister Rudolf Anschober

 

Jetzt Abtreibungsstatistik einführen - weil Fakten helfen!

05.000
  2.175
 
2.175 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 5.000 Unterschriften zu erreichen.

Jetzt Abtreibungsstatistik einführen - weil Fakten helfen!

Seit Jahren fordern verschiedene Bürgerinitiativen und Lebenschutz-Initiativen die Einführung einer bundesweiten Statistik zu den in Österreich vorgenommenen Abtreibungen.

Die Einführung einer solchen Statistik, die in anderen Ländern seit langem üblich ist, wurde in Österreich von den bisherigen Regierungen immer abgelehnt, so dass keinerlei verlässlichen Daten zu Zahl und Ursachen von Abtreibungen vorliegen.

Letztlich ist die Situation so, dass sich in allen Diskussionen über das Thema Abtreibung fast alle Beteiligten auf Schätzungen berufen, die auf Angaben des größten Abtreibungsanbieters in Österreich beruhen.

Damit sich dies ändert, und bessere Hilfsstrategien für Frauen entwickelt werden können, befürworten jetzt erfreulicherweise die beiden ÖVP-Ministerinnen Susanne Raab (Frauen und Integration) und Christine Aschbacher (Arbeit, Familie und Jugend) die Einführung einer bundesweiten anonymisierten Statistik bei Schwangerschaftsabbrüchen und die anonyme Erforschung der Motive.

Beide unterstreichen in Stellungnahmen an den Petitionsausschuss im Parlament, dass die Einführung einer anonymisierten Abtreibungsstatistik und die entsprechende Erforschung der Motive für die Weiterentwicklung von Präventionsmaßnahmen sowie bedarfsgerechten Unterstützungsangeboten für Betroffene "als sinnvoll erachtet" werde.

Am 3. Dezember 2020 wird im Petitionsausschuss über die Frage der Einführung einer Abtreibungsstatistik beraten werden. Deshalb halten wir es für angebracht, jetzt auch den zuständigen Bundesminister Rudolf Anschober aufzufordern, von sich aus die Einführung einer Abtreibungsstatistik voranzubringen, damit endlich auf Fakten beruhende bessere Hilfsstrategien für Frauen entwickelt werden können, um die Zahl der Abtreibungen in Österreich zu senken.

Bitte unterzeichnen Sie jetzt die beistehende Petition, die Bundesminister Rudolf Anschober auffordert, jetzt aktiv zu werden, damit die überfällige Abtreibungsstatistik umgehend eingeführt werden kann.


Weitere Informationen:

"Fakten helfen": Zwei VP - Ministerinnen für Abtreibungsstatistik (Kurier):
https://kurier.at/politik/inland/fakten-helfen-zwei-vp-ministerinnen-fuer-abtreibungsstatistik/401106603

+ E-Mail/Mitteilung an:

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

 
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter your email
Please enter your country
PLZ
Bitte wählen Sie eine Option:
Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.Indem Sie unterzeichnen akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von CitizenGO und stimmen zu, gelegentlich E-Mails zu unseren Kampagnen zu erhalten. Sie können sich jederzeit aus unserem Verteiler austragen.

Jetzt Abtreibungsstatistik einführen - weil Fakten helfen!

Sehr geehrter Herr Bundesminister Rudolf Anschober,

die Einführung einer bundesweiten anonymisierten Statistik zu Schwangerschaftsabbrüchen und den zugrunde liegenden Motiven, die in anderen Ländern seit langem üblich ist, wurde in Österreich von den bisherigen Regierungen immer abgelehnt, so dass keinerlei verlässlichen Daten zu Zahl und Ursachen von Abtreibungen in Österreich vorliegen.

Damit sich dies ändert, und bessere Hilfsstrategien für Frauen entwickelt werden können, befürworten jetzt erfreulicherweise die beiden ÖVP-Ministerinnen Susanne Raab (Frauen und Integration) und Christine Aschbacher (Arbeit, Familie und Jugend) die Einführung einer bundesweiten anonymisierten Statistik bei Schwangerschaftsabbrüchen und die anonyme Erforschung der Motive.

Wir halten es für angebracht, dass auch Sie jetzt aktiv werden und alle nötgen Schritte ergreifen, um die Einführung einer Abtreibungsstatistik voranzubringen, damit endlich auf Fakten beruhende bessere Hilfsstrategien für Frauen entwickelt werden können, und die hohe Zahl der Abtreibungen in Österreich gesenkt werden kann.

[Ihr Name]

Jetzt Abtreibungsstatistik einführen - weil Fakten helfen!

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

05.000
  2.175
 
2.175 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 5.000 Unterschriften zu erreichen.