Mehr Unterstützung für Schwangere - jetzt Regierungsprogramm umsetzen!

Petition an: Bundesministerin Susanna Raab

 

Mehr Unterstützung für Schwangere - jetzt Regierungsprogramm umsetzen!

05.000
  2.487
 
2.487 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 5.000 Unterschriften zu erreichen.

Mehr Unterstützung für Schwangere - jetzt Regierungsprogramm umsetzen!

Die türkis-grüne Regierung in Österreich ist jetzt ein Jahr im Amt, am 7. Jänner 2020 wurden die Minister angelobt.  

In ihrem Regierungsprogramm haben ÖVP und Grüne „verbesserte Maßnahmen zur besseren Unterstützung von werdenden Müttern“ angekündigt. Aufgabe der Minister ist es, das Regierungsprogramm abzuarbeiten. 

In Österreich werden jährlich 30.000 bis 40.000 Kinder vor ihrer Geburt durch Abtreibung getötet. Daher ist die verbesserte Unterstützung für Schwangere aufgrund der sehr hohen Abtreibungszahlen in Österreich ein Gebot der Stunde. 

Die ÖVP-Ministerin Susanne Raab (Frauen, Familie, Jugend und Integration) äußerte sich in einer Stellungnahme an den Petitionsausschuss des Parlaments zum Thema Abtreibung. Darin bekräftigte die Ministerin, dass der Fokus im aktuellen Regierungsprogramm auf dem Ausbau der Beratungs- und Unterstützungsleistungen für Schwangere in Konfliktsituationen liegt. 

Von der verbesserten Unterstützung für Schwangere ist jedoch nichts zu sehen. Diese Regierung ist säumig!

Jetzt ist es an der Zeit, das Regierungsprogramm mit Leben zu erfüllen!  

Deshalb halten wir es für angebracht, die zuständigen Bundesministerin Raab aufzufordern, alle Hebel in Bewegung zu setzen, um Schwangeren bessere Unterstützung zukommen zu lassen und die dafür notwendigen Ressourcen endlich zur Verfügung zu stellen. 

Bitte unterzeichnen Sie die beistehende Petition und fordern Sie Ministerin Raab mit Ihrer Unterschrift auf, jetzt Maßnahmen zur besseren Unterstützung von Schwangeren umzusetzen, um die Zahl der Abtreibungen zu reduzieren!


Weitere Informationen:

Stellungnahme des Frauenministeriums zu Abtreibungen:
https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/SBI/SBI_00106/imfname_849754.pdf
  

Koalitionsprogramm der Österreichischen Bundesregierung:
https://www.dieneuevolkspartei.at/Download/Regierungsprogramm_2020.pdf

+ E-Mail/Mitteilung an:

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

 
Please enter your email
Please enter your first name
Please enter your last name
Please enter your country
PLZ
Bitte wählen Sie eine Option:

Mehr Unterstützung für Schwangere - jetzt Regierungsprogramm umsetzen!

Sehr geehrte Frau Bundesministerin Raab,  

Am 7. Jänner 2020, also vor einem Jahr, wurden Sie als Ministerin angelobt.

Als Ministerin ist es Ihre Aufgabe, das Regierungsprogramm abzuarbeiten.

Die Formulierung im türkis-grünen Regierungsprogramm verbesserte Maßnahmen zur besseren Unterstützung von Frauen, insbesondere von werdenden Müttern muss daher JETZT mit Leben erfüllt werden! Die Regierung ist hier säumig.  

Ich fordere Sie daher auf, alle Hebel in Ihrem Ministerium in Bewegung zu setzen, um Schwangeren bessere Unterstützung zukommen zu lassen.

Reihen Sie dieses Projekt in der Prioritätenliste nach oben! Nutzen Sie die Expertise von Lebensschutz-Experten. Ich erwarte konkrete Verbesserungen, denn leere Worthülsen bzw. die Beibehaltung des “Status quo” sind zu wenig.  

Setzen Sie JETZT Maßnahmen zur besseren Unterstützung von Schwangeren um.

[Ihr Name]

Mehr Unterstützung für Schwangere - jetzt Regierungsprogramm umsetzen!

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

05.000
  2.487
 
2.487 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, 5.000 Unterschriften zu erreichen.