Die Menschen in Venezuela sterben. Unterzeichnen Sie jetzt!

Petition an den UNHCR-Untergeneralsekretär Mark Lowcock und WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom

 

Die Menschen in Venezuela sterben. Unterzeichnen Sie jetzt!

Gewonnen!
0200.000
  126.261
 
126.261 Personen haben unterschrieben.

Die Menschen in Venezuela sterben. Unterzeichnen Sie jetzt!

Aktualisierung (24.08.2018): Die Situation für die Bevölkerung Venezuelas verschärft sich weiterhin dramatisch. Zwischenzeitlich gab es eine Währungsreform, bei welcher der Landeswährung Bolivar fünf Nullen gestrichen und ein neuer Bolivar eingeführt wurde. Experten bezweifeln, dass diese Massnahme zur Lösung der Probleme des Landes beitragen wird, aus dem weiterhin täglich Tausende zu fliehen versuchen.
Links zu aktuellen Informationen:
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_84322632/venezuelas-exodus-hunderttausende-kehren-krisenstaat-den-ruecken.html
https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-08/inflation-venezuela-bolivar-geldscheine-nicolas-maduro
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-08/venezuela-flucht-nachbarlaender-inflation-nicolas-maduro-fs
https://www.handelsblatt.com/finanzen/geldpolitik/wirtschaftskrise-warum-venezuelas-waehrungsreform-die-hyperinflation-nicht-stoppen-wird/22944568.html


Das venezolanische Volk leidet unter einer mangelnden medizinischen Versorgung. Infolge dieses Mangels sterben viele kranke Menschen. In dieser dringenden Petition werden die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsorganisation aufgefordert, einen humanitären Korridor zur Rettung des venezolanischen Volkes zu schaffen.

Das Chávez-Regime hat in Venezuela seit 20 Jahren die Macht inne. Jetzt hat das tödliche Regime zum totalen Ruin des Landes geführt... einem Land mit den größten Ölvorkommen auf dem Planeten!

Der Niedergang ist Venezuelas ruchloser Regierung zu verdanken, deren ideologische Basis der Kommunismus oder "der Sozialismus des 21. Jahrhunderts" ist.

Wer bezahlt die Konsequenzen für dieses katastrophale Regime? Nicht die Regierungschefs, wie Präsident Nicolás Maduro oder der bekannte Politiker Diosdado Cabello, die luxuriöse Wohnungen in New York besitzen. Und schon gar nicht die Tochter von Hugo Chávez, der laut Erkenntnissen von Forbes ein Vermögen von 3,6 Milliarden Dollar hat.

Die Tochter von Hugo Chávez hat Zugang zu 3,6 Milliarden Dollar ... und die Menschen in Venezuela sterben aufgrund mangelnder medizinischer Grundversorgung an Hunger und Leiden! Venezolaner müssen in langen Schlangen stehen, um eine Rolle Toilettenpapier kaufen zu können.

Die Situation ist gefährlich und nicht nachhaltig, aber die internationale Gemeinschaft wurde bisher nicht eingeschaltet. Die humanitäre Notlage in Venezuela wird in den Hauptnachrichten nicht mehr erwähnt und ist daher für internationale Institutionen nicht mehr interessant.

Hier sind einige wichtige Fakten über die Situation in Venezuela:

  • Das durchschnittliche Monatsgehalt in Venezuela beträgt etwa 5.916.000 Bolivares (Bs) oder rund 30 Euro. Einige der Medikamente, die sie importieren müssen, kosten mehrere tausend US-Dollar.
  • In 88% der Krankenhäuser sind keine Medikamente verfügbar. In 79% gibt es keine hygienischen Materialien und die Wasserversorgung ist häufig unterbrochen. *
  • 30% der Ärzte mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und 75% mit zehn oder weniger Jahren Erfahrung haben das Land verlassen. *
  • 90% der Behandlungen für Krankheiten wie Krebs, AIDS oder Hämophilie sind nicht verfügbar.
  • Von Januar bis Mai dieses Jahres verdreifachte sich der Medikamentenpreis von 1.000% auf 3.000% der Kosten vor der Krise. **
  • Am wichtigsten ist, dass 16.000 Menschen akut vom Tode bedroht sind. Diese Anzahl erhöht sich jeden Tag.

Angesichts dieser Tatsachen bitten wir das Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) und die Weltgesundheitsorganisation (WHO), für einen humanitären Korridor zu intervenieren und unverzüglich einen humanitären Korridor zu schaffen, um die Versorgung mit Medikamenten und hygienischem Grundmaterial sicherzustellen.

Dies muss getan werden, um die Menschen in Venezuela zu retten. Die Leiden und Misshandlungen des venezolanischen Volkes sollten als Verbrechen gegen die Menschlichkeit betrachtet werden.

Schreiben Sie an die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsorganisation, um sie auf die äußerst heikle Situation in Venezuela aufmerksam zu machen. Bitten Sie sie, sofort einen humanitären Korridor für die Einreise von Medikamenten und Hygieneartikeln einzurichten, um der leidenden Bevölkerung zu helfen.
* Daten von Médicos por la Salud
** Daten von Federación Farmacéutica Venezolana (Fefarven)

+ E-Mail/Mitteilung an:

Diese petition ist...

Gewonnen!

Die Menschen in Venezuela sterben. Handeln Sie jetzt!

Sehr geehrter UNHCR-Untergeneralsekretär Mark Lowcock
sehr geehrter Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation Tedros Adhanom,

Ich schreibe Ihnen, um meine Besorgnis über die dramatische Entwicklung der Ereignisse in Venezuela in den letzten Monaten zum Ausdruck zu bringen.

Die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsorganisation müssen mit Unterstützung internationaler Kräfte und Institutionen einen humanitären Korridor für die medizinische Versorgung der Bevölkerung schaffen. Dies würde dem venezolanischen Volk die notwendige Erleichterung bringen, denn es gibt einen Mangel an Medikamenten und Hygieneartikeln in Krankenhäusern, und es gibt kaum einen Zugang zu Behandlungen für Krankheiten wie Krebs und AIDS.

All dies ist auf Maduros Regime zurückzuführen. Trotz der völligen Unfähigkeit des Regimes, öffentliche Ressourcen zu verwalten, lehnen sie es ab, internationale Hilfe anzunehmen, damit Schwerkranke die Behandlungen erhalten, die sie benötigen.

Zehntausende von Menschen sind dem drohenden Tod ausgesetzt. Der Rest der Bevölkerung wird langfristig gefährdet sein. Mehr als 30 Millionen unschuldige Menschen, deren einziges Vergehen darin besteht, unter einem mörderischen Regime zu leben, werden zum Tode verurteilt.

Bitte schaffen Sie einen humanitären Korridor, um das venezolanische Volk zu retten. Ich bitte Sie, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um diesen Korridor zu verwirklichen.

Danke für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen,
[Ihr Name]

Die Menschen in Venezuela sterben. Unterzeichnen Sie jetzt!

Unterzeichnen Sie jetzt die Petition

0200.000
  126.261
 
126.261 Personen haben unterschrieben.